Buchhaltung

Home/Tag: Buchhaltung

Prozessfestsetzung für Eingangsrechnungen (Kreditorenbuchhaltung)

Prozessfestsetzung für Eingangsrechnungen (Kreditorenbuchhaltung) Nach Gründung eines Unternehmens müssen Gesellschafter Prozesse für die Erfassung, Verarbeitung, Bezahlung und Ablage der Ein- und Ausgangsrechnungen aufbauen. Kreditorenbuchhaltung betrifft den Bereich der Eingangsrechnungen. In folgenden werden Vorschläge zum Aufbau Prozesse von Eingangsrechnungen vorgestellt. Auf dem Markt gibt es einige Softwareprogramme, welche den Aufbau der Prozesse im Kreditorenbereich wesentlich vereinfachen. [...]

Was macht ein Buchhalter genau? Was macht einen guten Buchhalter aus?

Was macht ein Buchhalter genau? Ein Buchhalter ist zuständig für die Verbuchungen von allen Geschäftsvorfällen innerhalb des Unternehmens. Hierzu gehört insbesondere die Kontierung von Belegen, Verbuchung von Eingangs- und Ausgangsrechnungen, auch Kreditoren-und Debitorenbuchhaltung genannt. Weiterhin übernimmt ein Buchhalter die Kassenbuchhaltung, Anlagebuchhaltung. Erfahrene Buchhalter sind zuständig für die Hauptabschlussbuchhaltung. Hierzu gehört insbesondere die Kalkulation und Verbuchung [...]

Skonto berechnen

Skonto berechnen / Beispiel mit Buchungssatz Sollte das Unternehmen Skonto in Anspruch nehmen, oder das volle Zahlungsziel ausnutzen? Viele Lieferanten gewähren dem Kunden einen Preisnachlass, auch Skonto genannt, damit diese den ausstehenden Rechnungsbetrag schnell bezahlen. Für die Unternehmen stellt sich die Frage, ob sich das Ziehen des Skontos lohnt. Für den Lieferanten bietet Skonto den [...]

Beruf und Aufgaben von Kreditorenbuchhalter

Beruf und Aufgaben von Kreditorenbuchhalter Mittelständische- und große Unternehmen sind auf Grund der Komplexität und des Umfanges der Aufgaben in der Finanzabteilung auf eine Vielzahl von spezialisierten Buchhaltern angewiesen. Im Gegensatz zu Kleinunternehmen kann Umfang der Rechnungen und Banktransaktionen nicht von einem einzigen Buchhalter bewerkstelligt werden. In größeren Gesellschaften erfolgt innerhalb einer Finanzabteilung meist eine [...]

Anlagevermögen in der Bilanz

Anlagevermögen in der Bilanz / Aktivierung, Bewertung und Verbuchung Das Anlagevermögen setzt sich aus Vermögensgegenständen eines Unternehmens  zusammen, die  dazu bestimmt sind, dauerhaft dem Geschäftsbetrieb zu dienen. Im Gegensatz zum Umlaufvermögen sollen die Vermögensgegenstände des Anlagevermögens langfristig dem Unternehmen dienen. Gemäß § 266 Abs. 2 HGB ist das Anlagevermögen untergliedert in Immaterielle Vermögensgegenstände Sachanlegen Finanzanlagen [...]